SONY DSC
SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC SONY DSC

Arbeitssuchender sucht Arbeitssuchende

Philomena
Mir gefiel die Nachbarsfrau besonders gut. Sie hiess Anna, weil sie so streng war. Und auch Udo, weil er so verwirrt war. Auch wussten sie immer ihren Text.

 

Johanna
Die Frau, die ganz schwarz angezogen war hatte so lustige kleine Schritte gemacht.
Die Hanna hat dem Franz immer Sachen befohlen, die er machen musste. Das war lustig (wie ein Hund).
Eigentlich war alles lustig.

 

Salomé
Der Udo war lustig, und die Nachbarin. Aber am aller, aller allerbesten gefallen hat mir wie gut sie zusammen Theater gespielt hatten!