Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

S-Trio

27 April - 19:30 - 21:00

3S-Trio
Kammermusik. Farben, große Gefühle, Humor. Nie gehörte Komponisten und Werke, vertraute und
stimmungsvolle Lieder. Zart und seelenvoll, leidenschaftlich und kraftvoll. Alles zusammen:
Klingende Freude!
Seit 14 Jahren spielt das 3S-Trio zusammen – in über 100 Konzerten in Konzertsälen, Kirchen,
Gutshöfen, Cafés, Wohnzimmern, Parkhäusern, Seniorenheimen und Schulen. Auf den Programmen
standen rund 50 Trios, darunter auch eigens für das Ensemble komponierte oder arrangierte Werke
und eigene Kompositionen.
Eine Zuhörerin schwärmt: „Die Freude der drei beim Musizieren reißt einen mit. Ich habe jede
Minute genossen.“
Sabine Laakso (Flöte) absolvierte nach ihrer Schülerzeit in der Flötenklasse von Werner Peschke
am Frankfurter Dr. Hoch’s-Konservatorium ihr Studium und ihre Staatliche Musiklehrerprüfung an
der Musikhochschule Mainz. In ihrer Zeit in Finnland, 1987 – 1990, wirkte sie als freischaffende
Flötistin und Instrumentallehrerin, u. a. in Järvenpää. Seit ihrer Rückkehr nach Deutschland
konzertiert die vielseitige Musikerin sowohl solistisch als auch mit verschiedenen Orchestern und
Kammermusikbesetzungen, unter anderem dem Flötenensemble „FlutEmotion“, und unterrichtet an
der Musikschule Königstein.
Die Oboistin Sirpa Berg absolvierte ihren Studienabschluß in Helsinki mit Aufbaustudium in
Jyväskylä und entwickelt ihre beruflichen Qualitäten ständig, indem sie sich mit verschiedenen
Musikstilen und Spielarten beschäftigt. Berg wirkte als Oboenlehrerin an diversen Musikschulen
überall in Finnland. Sie unterrichtete Kammermusik und war auch in der Ausbildung von
Oboenlehrern tätig. Momentan unterrichtet Berg an der Musikschule von Ala-Keitele und an der
Fachmusikschule von Jyväskylä. Berg ist eine vielseitige Musikerin, sie spielt mit diversen
Orchestern, Kammerorchestern, bei Theater- und Opernproduktionen, bei
Kirchenmusikaufführungen und in verschiedenen Kammermusikbesetzungen.
Die Pianistin Susanne Tadge Schelhorn studierte in Würzburg am Hermann-Zilcher-
Konservatorium Klavier bei Wolfgang Arnold und machte dort ihr Examen als Staatlich Geprüfte
Klavierlehrerin. Ihr Klavierdiplom legte sie an der Würzburger Musikhochschule ab. Schelhorn
unterrichtete Klavier an verschiedenen Musikschulen im Rhein-Main-Gebiet sowie privat. Sie
wirkte als Korrepetitorin bei Opern- und Musicalproduktionen, bei Kursen der „Jeunesses
Musicales“ sowie an der Academy of Stage Arts Oberursel. Seit 2009 lebt sie in der Schweiz und
arbeitet als Klavierlehrerin, Chorkorrepetitorin, Organistin und Chorleiterin. Sie konzertiert als
Pianistin, Liedbegleiterin und in Kammerkonzerten.

Details

Datum:
27 April
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstaltungsort

Steiner Schule Solothurn