Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Vortrag «es werde Licht»

8 März, 2016 - 20:15 - 21:30

Vor einigen Jahren hat die EU begonnen, den Bürgern zu diktieren, welche Lampen zukünftig nur noch eingesetzt, respektive, verkauft werden dürfen. Egal was man von diesem Entscheid halten mag, Tatsache ist, dass Energiesparlampen mit dem gefährlichen Quecksilber bereits für zahlreiche Unfälle bei Erwachsenen und Kindern verantwortlich sind.

Weiter zeigen immer mehr Studien darauf hin, dass die klassische «Edison-Lampe» zwar etwas mehr Strom benötigte, dafür ein sehr warmes Licht von sich gab. Inzwischen weiss man, dass gepulste Lampen (Sparlampen / LED / etc.) für viele Menschen eine extreme Belastung im Alltag sind, denn unser Gehirn reagiert auf das Lichtspektrum äusserst differenziert und stark. Entspricht das ausgestrahlte Lichtspektrum nicht dem natürlichen Licht, so kann dies von Kopfschmerzen bis hin zu Lernstörungen, Depression, etc. führen.

Daher organisiert unsere Schule einen Vortrag, der Licht ins Dunkle bringen soll.

Der Referent geht zahlreichen Fragen auf den Grund und steht anschliessend für einen Austausch mit der Schulgemeinschaft zur Verfügung. Ausserdem gibt er für die verschiedenen Einsatzgebiete Empfehlungen ab.

Wir freuen uns auf diesen lichtvollen Abend

17004074,14309184,dmFlashTeaserRes,glueh_XXL

Details

Datum:
8 März, 2016
Zeit:
20:15 - 21:30
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,

Veranstaltungsort

Eurythmie Saal Steinerschule Solothurn
Allmendstrasse 75
Solothurn, Solothurn 4500 Switzerland
+ Google Karte
Telefon:
+41 32 622 41 12
Webseite:
www.steinerschulesolothurn.ch

Veranstalter

Rudolf Steiner Schule Solothurn
Telefon:
+41 32 622 41 12
E-Mail:
info@steinerschulesolothurn.ch
Webseite:
www.steinerschulesolothurn.ch