Die Rudolf Steiner Schule Solothurn ist eine öffentlich anerkannte, selbstverwaltete Gesamtschule, welche alle Stufen bis zum 13. Lebensjahr umfasst.

Die Schule versteht sich als weit gespannter Lern- und Lebensraum mit einem eigenständigen pädagogischen Anliegen. Sie arbeitet nach einem eigenen Lehrplan, der aber staatlich anerkannt ist. Sie erfüllt daher die öffentlichen Bildungsaufgaben.

Im Schulalltag bilden Eltern und Lehrkräfte eine Erziehungs- und Aufgabengemeinschaft mit dem Ziel, die Schule fortwährend weiterzuentwickeln.

Die Rudolf Steiner Schule Solothurn ist Teil der weltweiten Waldorf-Schulbewegung. Sie basiert auf der Pädagogik Rudolf Steiners, die sich seit fast 100 Jahren an vielen Schulen weltweit bewährt. Die Schule arbeitet mit dem international anerkannten Qualitätssystem “Wege zur Qualität“.

DSC04785 DSC04784