KURZGESAGT : Tolle Lernvideos mit Liebe gemacht !

woOow ! Alleine schon wenn ich den kurzen «Who are we?» Text auf www.patreon.com/kurzgesagt lese, freue ich mich riesig über diese jungen Menschen, die aus einer Idee, welcher der grossen (Welten) Gemeinschaft zugute kommt, ein Geschäft aufbauen,  dass ihre Seele und ihr tägliches Leben (Finanzen) nährt !

Bildschirmfoto 2015-11-10 um 22.27.38

Doch um was geht es hier eigentlich ?

Seit ein paar Jahren gibt es einen neuen Trend, der inzwischen von vielen kreativen Geistern aufgegriffen worden ist. Nämlich aufklärende,  profunde und zum Teil äusserst interessante und.oder witzige Videos zu drehen.  Diese werden jedoch nicht mit realen Personen erstellt, sondern mit Zeichnungen, Pictogrammen, Vektorgrafiken und vielem mehr …

Das ganze bekommt dadurch einen sehr authentischen «Touch» und spricht Herz und Geist viel mehr an, als die Hochglanz-Werbevideos, deren wahrer Zweck von immer mehr Menschen realisiert wird : In uns ein Bedürfnis zu wecken, das es vorher gar nicht gab und uns dann auf die eine oder andere Weise Geld aus der Tasche zu ziehen !

Ganz anders sind diese kreativen, alternativen Videos ! Sie zeugen von Geist und Witz und der Absicht, unser Leben zu verbessern oder zumindest zu verschönern 🙂 …

Es werden zum Teil allgemeine Infos grafisch-bewegt umgesetzt (z.b. Statistiken) oder spannende Themen (wie die Schulmissbildung -> RSA Videos : z.B. «Re-imagining Work») auf den Punkt gebracht.

Zum Teil sind die Themen auch nahe an der Tabu-Zone, wie zum Beispiel das über das Suchtverhalten . sehr empfehlenswert ! die Lösung schon vorneweg : Soziale Verbindungen sind stärker als jede SUCHT !

Auf der Website von www.patreon.com finden wir ein Team, dass ihren «Geldjob» loslassen möchte, damit sie nur noch solche Videos für uns alle produzieren können. Und dazu nutzen sie das Crowdfunding-Prinzip in einer coolen Version ! Sie suchen Patrons (weiblich und männlich) für weitere Videos …

Bereits mit einem Zweifränkler unterstützen sie diese junge Menschen auf ihrem Weg !

Und wie wir ja alle wissen . geben ist seliger als nehmen !

oder wie es der Kurs in Wundern gekürzt ausdrückt : Geben ist empfangen !

In diesem Sinne : «Achtung, fertig … spenden» … dann fällt bald schon die nächste «Klappe» !

Urs José Zuber

Lehrer | Künstler | Unternehmer