Werkfest 2015

Voller Freude und mit einer riesen Portion Neugier bereitete ich mich auf meinen ersten Einsatz am Werkfest 2015 vor.

Obwohl ich weder Klassenlehrer oder Schulvater bin gab es für mich die Gelegenheit, für unsere Schule kreativ tätig sein zu können, da ich noch eine grössere Menge weisser Papiertüten von einem ehemaligen Geschäft übrig hatte.

Die Idee war einfach : diese kreativ zu bemalen und dann am Bazar für einen Stutz zu verkaufen (oder bei einem grösseren Einkauf gratis abzugeben.

Wir besammelten uns um 9.00h im Klassenzimmer der 7. Klasse von Matthias Lüthi, wo ich zahlreiche Stifte, Wasserfarben, Ölkreiden vorbereitet hatte. Nach einer kurzen Einführung legten wir los, Eltern, Schüler und Personen, die hereinschauten und ebenfalls mithelfen wollten.

Von Bettina Dübi gabs noch ein feines Zmorge, das dafür sorgte, dass wir nicht hungern mussten, denn kreatives Arbeiten verbraucht viel Energie, sofern es konzentriert ausgeführt wird.

Nach einer Stunde lagen im Schulzimmer bereits dutzende von bunten Tüten herum und jeder inspirierte jeden … Es gab Papiersäcke mit Mustern, Herzen, Sternen, Sprüchen, Bunten Hintergründen und auch ziemlich Ausgefallenes.

Am Mittag hatten wir so gut wie alle Papiertüten bemalt (Rund 250 Expl.) und wir konnten unser wohlverdientes Mittagessen (Danke ans Cibus Team – es war super lecker !) geniessen gehen.

Nach dem Essen gings ans Zusammenräumen und abschliessen unserer Aktion.

Für mich persönlich war dieser Tag ein Highlight und als Fotograf konnte ich noch zahlreiche weitere Eindrücke vom Werkfest festhalten, die ich hier an dieser Stelle gerne mit ihnen teile.

Ein grosses Dankeschön an alle beteiligten Schüler, Eltern, Lehrer, Köche und sonstige Mitwirkende.

Das wird mit Sicherheit ein SUPER BAZAR 2015 !!!

Urs José Zuber

Lehrer | Künstler | Unternehmer