Start Sponsorenlauf

WOW DAY 2017

Am vorerst letzten sonnigen und warmen Freitag, 3. November, hatten wir perfekte Bedingungen für unseren Sponsorenlauf zugunsten der Educare Kindergärten in Kapstadt.

Eine kleine Ansammlung von Zuschauern, darunter stark vertreten unsere Kindergartenkinder, einige Erwachsene und wenige Oberstufenschüler, feuerten unser Läufer zu Höchstleistungen an.

Die Strecke, ca. 450m,  ist zuvor sorgfältig von den Herren aus der 7.Klasse abgesteckt worden.

Am Start und Zieleinlauf gab es Wasser und Knabberstangen für zwischendurch.

Kurz nach dem Start setze sich ein Herren Duo an die Spitze, dicht gefolgt von schnellen Damen Grüppchen. Ob gross oder klein, schmal oder kräftig, jeder gab sein Bestes bis zum Ende des knapp 40minütigen Laufs.

Den ersten Rang unter den Damen errang Alba Castro mit 18 Runden. Knapp dahinter auf dem zweiten Platz folgten ihr Sophia Inniger und Carla Schluep mit 17 Runden. Den dritten Platz teilen sich Salomé und Florence Heyn, Jasmin Kälin, Philomena Lutz und Ella Frank mit 16 Runden.

Bei den Herren führte Lino- Camillo de Angelis mit 21 Runden das Feld souverän an. Mit 20 Runden knapp dahinter auf dem zweiten Platz Shaya Aebi, und auf dem dritten Platz Philipp Kälin mit 17 Runden.

Der Gesamterlös beträgt über 2000 Sfr. (kleinere Spendenzusagen müssen noch bestätigt werden).

Den Eltern, Verwandten, Freunden und Interessierten Menschen sei herzlich gedankt!

Die Spendenbescheinigungen werden in der Regel Ende Jahr zugesandt.

Sobald alle Beträge eingesammelt sind werden diese komplett an die Freunde der Erziehungskunst R. S., WOW DAY überwiesen. Von dort wird der Betrag zu 100% an das Educare Kindergarten Projekt Kapstadt weitergeleitet.

Anu Meylan hat unseren Sponsorenlauf fotographisch dokumentiert. Die Fotos auf der Website sind von den Schülern dafür freigegeben.

Bei Interesse an einzelnen Fotos melden sie sich bitte bei Peter Keim: peter.keim@steinerschulesolothurn.ch

Für weitere Information zu dem Educare Kindergarten Projekt schauen sie unter:https://youtu.be/8qKurjTiMG8 oder https://youtu.be/UsG_3ESulqk.

Mit freudigen und herzlichen Grüssen,

Peter Keim