Bazar 2016 – Rückblick

Bazar 2016 – Rückblick

Ich erinnere mich sehr gut, dass es in den vergangenen Jahren entweder sehr kalt oder zum Teil sogar geregnet hatte. Für einen bunten Weihnachtsbazar der zu einem Grossteil auch draussen stattfindet, nicht optimal. Daher freut es mir riesig, dass wir dieses Jahr relativ angenehme Temperaturen und einigermassen gutes Wetter hatten. Am Sonntag Nachmittag öffnete sich sogar noch die Wolkendecke und wärmende Sonnenstrahlen erfreuten die zahlreichen Besucher aus der ganzen Schweiz.

Und ohne viele Worte zu verlieren, gibt es auch dieses Jahr ein paar ausgewählte Bilder für einen bunten Rückblick.

Neu dieses Jahr war, dass die Chai-Lounge «CinnamoOn» beim Kerzenziehen (Allmendhof) von der Schülerfirma «A-Team» geleitet wurde. Die jungen Firmengründer haben ihre Sache super gemacht und hatten sichtlich Spass beim Ausschenken von Café, Chai-Masala oder einer würzigen «Xocolatl».

Im Namen der Schule, der Eltern und natürlich unseren tollen SchülernInnen danke ich ganz, ganz herzlich für den riesen Einsatz vor, während und auch nach dem Bazar.

Wenn alles klappt, gibt es ein paar ausgewählte Objekte, die noch keinen neuen Eigentümer gefunden haben, demnächst auf unserer Website zum Kaufen (Webshop). Bitte unbedingt weitererzählen, wenn es soweit ist !

u.r.s. jOsé zuber | Schulbloger

Weihnachtsbazar 2016

Weihnachtsbazar 2016

Bald ist es wieder soweit: Lassen Sie sich bezaubern von vielen qualitativ schönen und besonderen Geschenks-möglichkeiten, welche zum Kauf angeboten werden. Die weihnachtliche Stimmung, die liebevoll hergerichteten Schulräume, Märchenvorführungen, wunderschöne Schülerarbeiten und Weihnachtskränze, Bienenwachs-Kerzenziehen mit einer Chai-Lounge beim Allmendhof, feine Pizzas in unserer Pizzeria und wunderbare Torten all dies ist weitbekannt.

Der Weihnachtsbazar an der Rudolf Steiner Schule, soll einer der schönsten Weihnachtsbazare in der Schweiz sein. Kommen Sie und überzeugen Sie sich selbst, Sie sind herzlich willkommen!

Samstag 9-18 Uhr
Sonntag 10-17 Uhr

Hier ein paar Eindrücke des vergangenen Jahres