Wir laufen mit – GP Bern 2018

Wir laufen mit – GP Bern 2018

Ich habe mich riesig gefreut zu hören, dass zahlreiche Schüler aus unserer Schule erneut am Berner Lauf 2018 mitmachen werden. Waren es im vergangenen Jahr vor allem gelbe T-Shirts, die auf den Fotos leuchteten, so sind es jetzt lachende Schülerinnen und zufriedene Schüler im blauen Dress, auf denen überall die verdienten Medaillen glitzern.

Von Herzen Danke an alle Jugendliche, Eltern und Lehrer°Innen, die dafür gesorgt haben, dass es erneut ermöglichst wurde.

Ich wünsche euch allen ein zauberhaftes Pfingstfest.

u.r.s. jOsé

8. Klass Theater «Anatevka»

8. Klass Theater «Anatevka»

Das lustige und gleichzeitig traurig stimmende Musical «Anatevka» (Original : Fiddler on the Roof) spielt um die Jahrhunderwende (1905), in einem kleinen Dörfchen, wo polnische Juden nebeneinander mit den Russen zusammenleben. Die ganze Geschichte dreht sich um den Milchmann Tevje, der seine vier Töchter verheiraten möchte, möglichst an eine wohlhabenden Mann, damit es ihnen besser geht, als ihm selber. Berühmt ist das Lied «Wenn ich einmal reich wär …», in welchem Tevje seine finanzielle Lage bei Gott beklagt.

Doch es läuft alles ganz anders und am Schluss folgt die Vertreibung aus ihrem Dörfchen und die Juden müssen alles hinter sich lassen. Auch einen Grossteil ihrer Traditionen.

Für mich persönlich war dieses 8. Klass Theater ein weiteres Highlight unserer Schule, denn die Schüler haben nicht nur eine tolle schauspielerische Leistung gezeigt, sondern auch  kraftvoll gesungen, und erst noch in englisch !

Das Stück hat mich von Anfang an zu Tränen gerührt, wie damals vor ca. 25 Jahren, als ich es zum ersten Mal live in Bern erlebte.

Ich danke dieser Klasse und allen Beteiligten für diese Spitzenleistung und freue mich auf weitere Darbietungen unserer Schule.

Hier wie immer eine kleine fotografische Rückblende.

Bunter und lichtvoller Bazar 2017

Liebe Schulgemeinschaft

Es war mir auch dieses Jahr eine Ehre, als ehemaliger Lehrer (und immer noch verbunden), beim Allmendhof mit der Chai-Lounge «CinnamoOon» mitwirken zu dürfen.

Da die Chai-Lounge durch die starke Unterstützung von Schülerinnen und Schülern geführt wurde, blieb mir ein bisschen mehr Zeit für meine alljährliche «Foto Safary» durch den zauberhaften und magischen Bazar unser engagierten Schule. Es freut mich riesig, hier an dieser Stelle einen kleinen visuellen Rückblick anbieten zu dürfen. Möge er Sie durch die folgende Weihnachtszeit begleiten und uns stets daran erinnern, welch kreatives Potential (Licht) in uns allen steckt, wenn wir der «Rückkehr des Lichtes» entgegengehen und dies mit Christi’ Geburt gemeinsam feiern.

Viele magische Momente

u.r.s. jOsé | Hofphotograf

Begegnungstreff Bazar 2017

Begegnungstreff Bazar 2017

Am BAZAR-Samstag, 2. Dezember 2017, ab 18 Uhr im Saal der Rudolf Steiner Schule Solothurn.

Begegnungstreff für ehemalige, jetzige und zukünftige Schüler/innen, Eltern, Lehrer/innen und Freunde.

bei fetziger Musik von
Adina Friis (Gesang, Klavier, Arrangement)
Steffi Friis (Gesang, Glockenspiel)
Marion Baschung (Gesang, Cello, Trommel)
Manon Kaiser (Klarinette, Gesang)

Dazu gibt es ein feines Raclette-Essen mit Käse aus Simplon Dorf
(Richtpreis 9.- Fr. mit Dessert und Kaffee 12.-)
Organisiert vom Gönnerverein der Schule unter Mithilfe der 11. Klasse
Bitte sagen Sie es weiter!

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Gerne nehme ich am Begegnungstreffen am 2. Dezember 2017 teil.
    Ich möchte gerne 2x jährlich über die aktuellen Schulanlässe informiert werden.
    Ich möchte gerne den Jahresbericht der Schule erhalten.
    Ich möchte gerne Mitglied im Gönnerverein werden und so vom Gönnerverein den Jahresbericht der Schule, die Schulagenda und Getränkegutscheine für das Spiel mit!-Fest und den Bazar erhalten.

    Ihre Nachricht und Ihre Adresse, falls Sie Informationen der Schule erhalten möchten.

    Circus Luna

    Circus Luna

    Nun ist es bald so weit! Letzten Donnerstag waren Roland, Martina und Lena vom Circus Luna bei uns und haben den Schülerinnen und Schülern der 1. bis 10. Klasse und den Lehrkräften alle Ressorts vorgestellt. Begeistert machten die ersten Kinder mit und es gab bereits viel zu applaudieren und zu lachen. Am Nachmittag verteilten wir die Ressorts unter den Lehrkräften und Eure Kinder durften anfangs dieser Woche vier Wünsche ankreuzen.

    Die Aufführungen finden statt am Freitag, den 1.9., um 16:00 Uhr und um 19:00 Uhr. Vor der Abendvorstellung wird Regierungsrat Remo Ankli eine Ansprache halten.

    Bazar 2016 – Rückblick

    Bazar 2016 – Rückblick

    Ich erinnere mich sehr gut, dass es in den vergangenen Jahren entweder sehr kalt oder zum Teil sogar geregnet hatte. Für einen bunten Weihnachtsbazar der zu einem Grossteil auch draussen stattfindet, nicht optimal. Daher freut es mir riesig, dass wir dieses Jahr relativ angenehme Temperaturen und einigermassen gutes Wetter hatten. Am Sonntag Nachmittag öffnete sich sogar noch die Wolkendecke und wärmende Sonnenstrahlen erfreuten die zahlreichen Besucher aus der ganzen Schweiz.

    Und ohne viele Worte zu verlieren, gibt es auch dieses Jahr ein paar ausgewählte Bilder für einen bunten Rückblick.

    Neu dieses Jahr war, dass die Chai-Lounge «CinnamoOn» beim Kerzenziehen (Allmendhof) von der Schülerfirma «A-Team» geleitet wurde. Die jungen Firmengründer haben ihre Sache super gemacht und hatten sichtlich Spass beim Ausschenken von Café, Chai-Masala oder einer würzigen «Xocolatl».

    Im Namen der Schule, der Eltern und natürlich unseren tollen SchülernInnen danke ich ganz, ganz herzlich für den riesen Einsatz vor, während und auch nach dem Bazar.

    Wenn alles klappt, gibt es ein paar ausgewählte Objekte, die noch keinen neuen Eigentümer gefunden haben, demnächst auf unserer Website zum Kaufen (Webshop). Bitte unbedingt weitererzählen, wenn es soweit ist !

    u.r.s. jOsé zuber | Schulbloger

    The Waldorf Wayfarers

    The Waldorf Wayfarers

    Seit Jahrzehnten schon zieht die vielseitig begabte Judith Clingan in der ganzen Welt herum um zu Lernen und zu Lehrern. Eine der Früchte dieser engagierten und mit vielen internationalen Preisen ausgezeichneten Person ist der «Waldorf Wayfarers Choir». Schüler, Lehrer und Eltern aus Australien und Taiwan ziehen jährlich auf ihrer Tournee durch verschiedene Länder und arbeiten mit Schulen zusammen, hauptsächlich Waldorf Schulen. Dies aus dem einfachen Grund, da hier der fruchtbare Boden für die Zusammenarbeit am besten ist, weil in dieser pädagogischen Bewegung die musischen Fächer besonders stark im Vordergrund stehen.

    Möglich wurde der erneute Besuch an unserer Schule dank dem riesigen Engagement von Jaqueline und Josef Mani, welche bereits seit mehreren Jahren sich um diese Zusammenarbeit gekümmert haben. Ein grosses Dankeschön geht auch an alle Eltern, welche die zahlreichen Chormitglieder für eine ganze Woche bei sich aufgenommen und verköstigt haben. Und schliesslich ein Danke auch für die finanzielle Unterstützung vom SoKultur Fond, der einen beträchtlichen Beitrag leistete und das ganze erst ermöglichte.

    Rückblickend ein paar visuelle Eindrücke von der Woche in welcher auf die öffentlichen Aufführungen hingearbeitet wurde und von den Aufführungen selbst.

    Für die Schulgemeinschaft
    u.r.s. jOsé | Hoffotograf

    Werkfest 2016 Impressionen

    Werkfest 2016 Impressionen

    Kurz nach den Herbstferien ist es immer wieder soweit. Am ersten Samstag im Herbstquartal wird auf allen Klassenstufen gebastelt, geklebt, gemalt und vieles mehr. Zusammen mit den Kindern, den Eltern und den jeweiligen Klassenlehrern werden zahlreiche klassische, aber auch neue, innovative Produkte für den Verkauf am Bazar hergestellt.

    Hier ein paar visuelle Eindrücke vom bunten Geschehen. Und wie immer ein grosses DANKESCHÖN an alle Beteiligten für diesen Effort. Dieses Jahr galt das Moto «Reduced to the Max», denn das Werkfest beschränkte sich auf drei Stunden von 9.00-12.00h (und dem anschliessenden Aufräumen). Das Fazit lautet durchgehend, dass die komprimierte Zeitspanne gereicht hat.

    Für die Schulgemeinschaft
    u.r.s. jOsé | Hoffotograf

    Frühlingsschulfeier 2016

    Alle Jahre wieder einer der Höhepunkte des kreativen Schaffens an unserer Schule.

    Jede Klasse gibt einen Einblick in den Schulalltag. Ob Stabreime, Eurythmie, Kurztheater, Walpurgisnacht oder einem spannenden Physikexperiment mit viel Action und Rauch, auch diese Frühlings-Schulfeier war ein toller Erfolg und bis auf den letzten Platz besetzt im grossen Landhaussaal.

    Ein grosses Dankeschön an alle engagierten Lehrkräfte, den Schülern für ihren grandiosen Einsatz und natürlich den Eltern, welche ihre Kinder uns anvertrauen.

    Für das Kollegium
    u.r.s. jOsé zuber

    Ps . Falls jemand ein Foto entfernt haben möchte, bitte einfach bei mir melden -> urs.zuber@steinerschulesolothurn.ch

    -> Der Link zu den Fotos von Marc Schlup und mir werden in der Schulpost nach Ostern publiziert. Die Fotos bleiben bis Ende April in der «Dropbox» und werden anschliessend wieder entfernt.